Orientierungsrunde 5. Zyklus – Umfrage zur Geistige und körperliche Gesundheit junger Menschen

Vom 4. – 7. April 2016 fand die erste Jugendkonferenz des 5. Zyklus  in Amsterdam statt. Die Ratspräsidentschaft übernahmen  die Niederlande, Malta und die Slovakei. Prioritäre Themen dieses Zyklus sind u.a. Vorbeugen von gewaltsamem Extremismus sowie sektorenübegreifende Kooperationen, die die Partizipation von Jugendlichen in Themen der mentalen Gesundheit fördern.

Letzteres gab den Anstoß zu unserer Umfrage bei hiesigen Jugendlichen und der anschließenden Konsultation. Die Umfrage wurde online über verschiedene soziale Medien verbreitet sowie in Papierform der Generalversammlung des Jugendrates vorgelegt.

Weiterlesen

Rundtischgespräch mit Jungunternehmern (2014)

Im Rahmen der Europäischen Konsultationen zum Thema „Inklusion junger Menschen“ organisierte die Nationale Arbeitsgruppe am 14. Januar 2014 ein Rundtischgespräch mit Jungunternehmern und erfahrenen Experten.

Weiterlesen

Mittagstreff zum Thema „NEETS und wie man ihnen helfen kann“ (2013)

Im Rahmen der Projektreihe Big6/18 lud die NWG am 17. Juni 2013 zum Mittagstisch ein. Der Rat der Europäischen Union hatte sich darauf verständigt, jungen Menschen, die am stärksten von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht sind, mehr Aufmerksamkeit zu widmen und sie in den Fokus des Strukturierten Dialogs zu stellen. Konkret ging es dabei um die NEET-Gruppe, zu der alle Jugendlichen gehören, die weder eine Ausbildung machen noch eine Arbeitsstelle haben.

Weiterlesen

Mach dein Ding – Jung, dynamisch, selbständig (2012)

Unter dem Motto “Jung – dynamisch– selbstständig” hat die NWG in Zusammenarbeit mit den Juniorenkammern Eupen und Sankt Vith zwei Veranstaltungen organisert, die sich an junge Menschen mit Motivation zur beruflichen Entfaltung und vielleicht sogar zur Selbstständigkeit richteten.

Weiterlesen

Dein Job, deine Zukunft – Rede mit! (2010-2011)

In 2009 verabschiedete der EU-Ministerrat eine neue Jugendstrategie, die dem Strukturierten Dialog einen festen Platz zuordnete. Fortan sollten in je 18-monatigen Zyklen einzelne jugendpolitische Themenfelder unter Beteiligung junger Menschen erörtert werden.

Weiterlesen